slider-11.jpg

Caroline Homberger
(*1984) ist eidg. dipl. Kunsttherapeutin, Fachrichtung Bewegungs- und Tanztherapie, Tanzpädagogin und Sozialanthropologin (M.A.). Sie bildet sich regelmässig weiter u.A. in körperorientierten Therapieverfahren, Gesprachsführung und Traumatherapie.
Sie verfügt über mehrere Jahre Erfahrung als Bewegungstherapeutin in der stationären Kinderpsychiatrie und in eigener Praxis sowie als Tanzpädagogin und als Projektleitung im kulturellen Bereich. Sie ist Co-Präsidentin des btk (Berufsverband für Bewegungs-, Tanz- und Körpertherapie) und Mutter von zwei Kindern.
***
Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie mit Hilfe von körperorientierter, kreativer und spielerischer Arbeit Schatten übersprungen, Ängste bezwungen, das Selbstbewusstsein gestärkt und innere Ruhe gefunden werden kann. Ich freue mich, Kinder und Jugendliche bei kleineren und grösseren Schritten zu begleiten und zu unterstützen.

Ich biete Einzelsitzungen und Therapiestunden in Kleingruppen an. Bei gewissen Kindern und Jugendlichen empfehle ich zum Teil auch Therapiesitzungen zusammen mit einem Elternteil.

Meine Schwerpunkte sind Ängste, Traumas, Depressionen, Mutismus, Bindungsstörungen und ADHS.
Die Stärkung des Selbstwertes, Aufmerksamkeitstraining, Körperwahrnehmungs- und Entspannungstechniken, Ressourcenaktivierung und die Förderung der Selbst- und Sozialkompetenzen gehören zu meinen Kernwerkzeugen.

Ort: Grütlistr. 36, 8002 Zürich
Kontakt: 076 445 18 55 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!