slider-11.jpg

Durch Tanztherapie konnte ich mich von Blockaden, alten Belastungen,  Ängsten und Abhängigkeiten befreien und den Weg meines Herzens einschlagen.
Durch Bewegung komme ich in Fluss und finde in meine Kraft, alles zu verändern, was nicht mehr passt. Diese Erfahrungen möchte ich gerne weiter geben und Menschen jeden Alters auf ihrem Weg unterstützen.

Jahrgang 1983
Dipl. Tanz- und Bewegungstherapeutin
Tänzerin, Tanzlehrerin
Hochbauzeichnerin
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Kontakt:
079 396 43 31 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



MEINE ZIELE IN DER ARBEIT MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN:
•    Den eigenen Körper annehmen und schätzen können, so wie er ist (bei Mädchen und jungen Frauen kann die Arbeit mit Orientalischem Tanz unterstützt werden)
•    Gefühle wahrnehmen und ausdrücken können
•    Stress, Druck und Ängste abbauen und innere Ruhe sowie Gelassenheit fördern
•    Selbstvertrauen aufbauen und stärken
•    Belastungen, Blockaden und Widerständen Raum und Ausdruck geben und auflösen.
•    Bei Grenzüberschreitungen (Mobbing, sexuellem Missbrauch…) sich schützen und abgrenzen lernen